Jugendpartizipation: Frischer Wind für eine historische Stadt

Grundidee: Partizipation von Kindern und Jugendlichen ist ein maßgebliches Instrument für eine nachhaltige Stadtentwicklung. In Lüneburg werden bereits seit einigen Jahren Kinder- und Jugendkonferenzen von der Stadtjugendpflege in unterschiedlichen Stadtteilen durchgeführt. Anhand der 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen sollen die Kinder und Jugendlichen eine Idee davon bekommen, in welchen Bereichen sie ihr Lebensumfeld mitgestalten können.

Experiment: Im Rahmen eines wissenschaftlichen Seminars begleitet eine Gruppe von Studierenden die Planung der nächsten Kinder- und Jugendkonferenz in Lüneburg. In Absprache mit den Fachkräften aus dem Bereich Jugendpflege erstellen sie ein Video um interessierte Kinder und Jugendliche auf diese und nächste Konferenzen vorzubereiten und den Gestaltungsspielraum zu erhöhen.

Laufzeit des Experiments: Herbst 2021 bis Frühjahr 2022

Weitere Informationen zu den Kinder- und Jugendkonferenzen: junges-lueneburg.de