Wir treten in die Pedale für euch: unser Zukunftsstadt-Lieferdienst sattelt das Lastenrad und transportiert vom 14. bis 23. Dezember 2020 die Einkäufe aus der Innenstadt zu euch nach Hause. Der Dienst ist für Händler*innen und Kund*innen kostenlos. Die Händler*innen müssen nur die Lieferung bis zum Vorabend 22 Uhr per Email und Lieferschein beim Lastenrad anmelden. Mehr Infos siehe weiter unten auf der Seite. Lieferschein (PDF) Poster fürs Schaufenster (PDF) 

Das Rad bringt's: Für einen regionalen und umweltfreundlichen Onlinehandel

Grundidee: Lüneburg hat einen starken inhabergeführten Einzelhandel, der über verschiedene Instrumente aktiv Kundenbindung betreibt. Ein CO₂-neutraler Lieferverkehr für den stationären wie für den Onlinehandel lokaler Unternehmen soll nun als neues Instrument zur Kundenbindung fungieren, Kund*innen auf die Vielfalt und Nähe des lokalen Einzelhandels aufmerksam machen und den Einzelhandel zugleich nachhaltiger aufstellen.

+++ Aktuell: Aufgrund der Corona-Maßnahmen wird dieser Ansatz derzeit von verschiedenen Akteur*innen verstärkt vorangetrieben. Das Zukunftsstadt-Büro vernetzt diese und weitere Akteur*innen und stellt die unten genannten Ressourcen zur Verfügung. +++

Experiment: Gemeinsam mit dem Lüneburger Einzelhandel wird erprobt, wie sich ein radgebundener Lieferverkehr nach dem »same day delivery«-Prinzip für Lebensmittel und andere Produkte umsetzen lässt. Mit einem Pilotexperiment auf dem Lüneburger Wochenmarkt und in der Innenstadt werden unterschiedliche Varianten des Lieferservice getestet und bewertet. Das Pilotexperiment wird von Studierenden begleitet, die vor Ort Verkehrszählungen und eine detaillierte Bedarfsabfrage für eine schnelle, flexible und umweltfreundliche und dabei finanzierbare Belieferung per Lastenrad durchführen.

Wer kann wie mitmachen?

             lokale Unternehmen, Marktbeschicker*innen: als Anbieter CO₂-neutral gelieferter Produkte und zur Konzeption dazu              
          passender Kundenbindungsprogramme

             Radler*innen, die Lust haben, für uns Lastenrad zu fahren

             Programmierer*innen oder Anbieter von Lösungen für stationären und Onlinehandel

Wie hilft das Zukunftsstadtbüro?

             Unterstützung bei Vernetzung, Organisation, Kommunikation, wissenschaftlicher Begleitung und Evaluation

Kontakt

Sebastian Heilmann

Projektmanager Zukunftsstadt
Mobilitätsbeauftragter der Hansestadt Lüneburg

Email: sebastian.heilmann@stadt.lueneburg.de

Telefon: 04131 309-4550

 

NEWS

Lieferdienst-Experiment radelt die Geschenke heim

Der Zukunftsstadt-Lieferservice bringt die Weihnachtseinkäufe ab sofort kostenlos nach Hause. Jetzt anmelden!

Mit unserem „Lieferservice“ ermöglichen wir Kund*innen und Händler*innen ein „unbeschwertes“ Weihnachtsgeschäft 2020. Unser Fahrrad-Lieferservice liefert Ihren Kunden die Weihnachtseinkäufe CO²-neutral vor die Haustür. Ihre Kunden suchen die Ware aus, bezahlen, und unser Lieferdienst fährt die Päckchen aus. Die Kosten übernimmt das Bürgerbeteiligungsprojekt Zukunftsstadt.

Unser Fahrer holt die Einkäufe morgens zwischen 9 und 11 Uhr aus Ihrem Laden ab, nachdem Sie ihn am Tag zuvor per PDF den Auftrag erteilt haben. Zwischen 12 und 17 Uhr beliefert der Lastenradler die Postleitzahlengebiete der Hansestadt, also 21335, 21337 oder 21339.

Menschenansammlungen im Geschäft durch längere Wartezeiten auf einen Einpackservice sind damit passé. Die Kunden können „unbeschwert“ weiter durch die Innenstadt bummeln und einkaufen, ohne Pakete mit sich herumschleppen zu müssen.

Er liefert keine Lebensmittel aus. Der Warenwert ist auf 500 € pro Lieferung beschränkt. Die Aufträge dürfen max. 12,5 kg wiegen. Die Größe ist auf ein Maximal-Maß von 40/60/45cm pro Lieferung begrenzt. Bitte eine stabile Umverpackung wählen.
Das Angebot gilt vom 14.12. bis 23.12.2020. Eine Lieferanfrage muss jeweils am Abend vor einer Lieferung bis 22 Uhr per PDF-Formular per E-Mail eingegangen sein bei: info@laralue.de . Die Transportkosten werden mit der Zukunftsstadt Lüneburg abgerechnet. Es entstehen weder für Händler*innen noch für Kund*innen Mehrkosten.

Seien Sie dabei und werden Sie mit Ihren Läden und dem CO²-neutralen Lieferdienst Teil der Zukunftsstadt Lüneburg! Ein Poster, das diesen tollen Kundenservice bewirbt, stellen wir Ihnen ebenfalls bereit. Hängen Sie es doch gern in Ihr Schaufenster.

Das PDF-Formular und ein Werbeplakat zur Aktion können Sie sich ab Freitag, den 11.12. auf unserer Projektwebsite herunterladen.

Ihr Lieferdienst-Fahrer ist Andreas Göhring, vom Lastend Lüneburg (LaRaLü, www.laralue.de).Er freut sich über zügige Rückmeldung unter:
Andreas Göhring, info@laralue.de, Telefon: 0162/79 59 906
Projektwebsite: https://www.lueneburg2030.de/lieferservice/

Fakten:

Was? Die Zukunftsstadt Lüneburg bietet für das Weihnachtsgeschäft einen kostenlosen Lastenrad-Lieferservice.

Welche Kosten fallen an? Für Händler*innen und Kund*innen fallen keine Kosten an. Der Lastenradler stellt seine Rechnungen an die Zukunftsstadt Lüneburg.

Wer fährt die Einkäufe aus?

Unser Partner ist Andreas Göhring vom Lastenrad Lüneburg. Er bietet die Fahrzeuge, das Know-how und tatkräftige Mitarbeiter*innen, um das Lüneburger Weihnachtsgeschäft zu wuppen.

Warum? Zukunft der Innenstadt heißt, den Einzelhandel stärken und die Umwelt schonen. Das kann zum Beispiel ein schneller und gut organisierter Lastenradler schaffen.

Wie läuft das genau ab?

Sie melden bis 17 Uhr die Waren an, die am nächsten Tag zu Kund*innen transportiert werden sollen. Ein PDF wird auf der Homepage oder auf Anfrage bereitgestellt. Die Waren holt Andreas Göhring am Folgetag zwischen 9 und 11 Uhr von Ihrem Laden ab. Er beliefert die Kund*innen dann von 12 bis 17 Uhr.

Welche Voraussetzungen muss die Ware erfüllen

  • Es darf sich nicht um Lebensmittel handeln
  • Der Warenwert darf maximal 500 Euro betragen
  • Die Ware darf maximal 12,5 Kilo wiegen
  • Das Paket darf maximal 40/60/45cm groß sein
  • Solide Umverpackung wählen

Wohin wird geliefert?

In die Postleitzahlengebiete der Hansestadt

  • 21335
  • 21337 oder
  • 21339

Ich habe Fragen. An wen kann ich mich wenden?

An unseren Lastenradler Andreas Göhring (0162 79 59 906) oder an das Büro der Zukunftsstadt (04131 309 45 52).