Das Lüneburg von morgen gestalten

25 Visionen für Lüneburg, mit denen wir die großen Herausforderungen der Zukunft meistern wollen, wurden 2016 gemeinsam von Lüneburger*innen, Hansestadt und Universität entwickelt. Seit Mai 2017 sind hieraus 17 konkrete Lüneburger Lösungen entstanden, mit denen diese Visionen wahr werden sollen. Jetzt geht geht es an die Bewerbung um die dritte Projektphase im Wettbewerb Zukunftsstadt – und damit an die Umsetzung der Ideen.

ÜberblickDas Projekt

Die 17 Lüneburger Lösungen im Überblick

Per Klick auf die Symbole gelangen Sie auf die Webseite zu den Details.

Hier leben und hier bleiben

Wohnen für alle: Der Schlüssel zum gerechten Wohnen #WohnenFürAlle

Wohnen neu gedacht: Wohnprojekte-Kontor bietet Orientierung #Wohnprojektekontor

Und jetzt alle: Gemeinsam Medien verstehen und nutzen #Medienkompetenz

Work and not travel: Lokal arbeiten in Lüneburg #LokalArbeiten

Lokal einkaufen und mobil sein

Dageblieben: neue Lieblingsplätze in die Stadt #Lieblingsplätze

CO2 adé: unser Siegel für ein klimaneutrales Lüneburg #GrünerGiebel

Das Rad bringt’s: für einen regionalen und umweltfreundlichen Onlinehandel #DasRadBringts

Lüneburg Maps: ein grüner Stadtplan für nachhaltige Mobilität #LüneburgMaps

Füreinander und miteinander

Alles da: die Ganztagsschule als attraktiver Lern- und Lebensort #Ganztagsschule

Ihr habt das (Werk-)Zeug dazu: Lüneburg aktiv mitgestalten #Werkzeugkasten

Engagieren leicht gemacht: Servicestelle stärkt Ehrenämter #Servicestelle

Gemeinsam stark: Ehrenämter vernetzen #EhrenamtVernetzen

Grün und zukunftsfähig

Grüne Lunge Backsteinstadt: historische Grünoasen neu entdecken #Grünoasen

Bunt ist das neue Grün: mehr Biodiversität auf Lüneburgs Grünflächen #GrünWirdBunt

Dem Klimawandel aufs Dach gestiegen: Lüneburgs Häuser werden grün #Klimaanpassung

Geht mit dem Strom: die hausgemachte Energieversorgun #Quartierstrom

Was kommt auf den Teller? Mit dem Ernährungsrat in eine nachhaltige Zukunft #Ernährungsrat

Unsere letzten Aktivitäten

Die Segel sind gesetzt

Die Segel sind gesetzt! Mit ordentlich Rückenwind von zahlreichen Lüneburger*innen und einem einstimmigen Votum aus der gestrigen Stadtratssitzung geht die Hansestadt nun in die Bewerbung um Phase III im Wettbewerb Zukunftsstadt. Welche der 17...

mehr lesen

Lüneburg geht weiter

Lüneburg geht weiter. Gehst Du mit? Lüneburg macht weiter. Machst Du mit? Lüneburg wächst weiter. Wächst Du mit? Mit diesen Slogans rufen wir alle Lüneburger*innen dazu auf, Teil des Projekts Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ zu werden. Vom 14. bis zum 27. Mai...

mehr lesen

Zukunftstag in der Zukunftsstadt

Am Donnerstag bekam das Projektteam im Rahmen des Zukunftstages 2018 tatkräftige Unterstützung durch Tim, Costa und Emil, die am Ende ihre Erlebnisse sogar noch in einem Blogbeitrag zusammengefasst haben. Hier kommt ihr Beitrag, für den wir uns ganz...

mehr lesen

Zahlen über Zahlen

Die Liste ließe sich fast bis unendlich weiterführen: 500 Klebepunkte, 74 Klemmbretter, 12 Klebestifte, 300 Kulis, 1500 Blatt Haftnotizen in sechs Farben, 1,2 km Wolle, ungezählte Tassen Kaffee und Berge von Schokolade, 20...

mehr lesen

Unser großer Zukunftsstadt-Tag am 1. März 2018

Unser ereignisreicher Zukunftsstadt-Tag, der am 1. März viele viele Lüneburger*innen ins Libeskind-Gebäude gelockt hat, ist zuende. Die Atmosphäre dieses Tages und seines krönenden Abschlusses lässt sich am besten ohne viele Worte und statt dessen mit...

mehr lesen

Butter bei die Fische für die Zukunftsstadt

Ist mehr Grün in der Lüneburger Innenstadt trotz Denkmalschutz möglich? Machen mehr Wohnprojekte Lüneburg sozialer? Kann ganz Lüneburg bis 2030 CO2-neutral werden? Können und sollten Lüneburger Schulen Lern- und Lebensort zugleich sein? Und sind die...

mehr lesen

Die nächsten Meilensteine

Die nächsten Meilensteine stehen an: Den Zwischenstand der Arbeit am Projekt Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ stellt das Projektteam ab Donnerstag, 01.02.2018 im Rahmen des Leuphana City Lab "LEUPHT ... von der Uni in die Stadt" zur Diskussion (Große Bäckerstraße 30,...

mehr lesen

Die Pläne sind geschmiedet

  Welche Ideen entstehen, wenn 125 Menschen aus Lüneburg – Einzelhändler*innen, Mitarbeiter*innen kommunaler Betriebe, verschiedenste Interessensvertretungen, Kleingärtner*innen, Landwirt*innen und viele weitere – gemeinsam mit der Stadtverwaltung, Studierenden und...

mehr lesen

Deine Idee für Lüneburg

Was genau willst Du in Lüneburg tun, wer oder was fehlt Dir noch dazu und wie können wir Dich unterstützen? Diese Fragen stellt das Projekt Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ allen Lüneburgerinnen und Lüneburgern während der Lüneburger Wandelwoche. Um möglichst viele Menschen aus der Stadt zu erreichen – und um die Ideen genau dort festhalten zu können, wo sie oft entstehen – passiert das im Rahmen einer »Bierdeckel-Aktion« gemeinsam mit Lüneburger Restaurants, Gaststätten, Kneipen, Bars und Cafés.

mehr lesen

ITD an der Leuphana – und unterwegs in Lüneburg

Als ein konkretes Beispiel für transdisziplinäre Forschung präsentierte sich das Projekt Zukunftsstadt Lüneburg 2030+ gestern auf einer Exkursion durch die Zukunftsstadt. Die Exkursion war Teil der International Transdisciplinarity Conference des Netzwerks für Transdisziplinäre Forschung, die vom 11.-15.09.2017 im Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg stattfindet. Im Rahmen der Konferenz tauschen sich führende Expert*innen aus aller Welt über verschiedene Formen transdisziplinären Forschens aus.

mehr lesen

Türen auf im Freiraum für 2030+

Das Projekt Zukunftsstadt hat jetzt einen Ort im Herzen von Lüneburg, einen FREI-Raum im FREIRAUM (Salzstr. 1)! Immer freitags von 9-13 Uhr kommen wir hier mit der Lüneburger Zivilgesellschaft ins Gespräch, hierher laden wir ein, konkrete Ideen zu diskutieren, hier bringen wir Menschen zusammen, die die Zukunft von Lüneburg gemeinsam gestalten möchten – kurzum, der FREIRAUM ist unser Ort, an dem wir Ihnen Raum für Ihre Mitwirkung am Projekt Lüneburg 2030+ geben können. Nutzen Sie diesen Raum und gestalten Sie mit!

mehr lesen

Auf internationaler Bühne

Die International Society for Industrial Ecology lud uns ein, um unser Projekt auf ihrer alle zwei Jahre stattfindenden Konferenz den dort versammelten Wissenschaftler*innen vorzustellen. Der Schwerpunkt der Konferenz, die Ende Juni 2017 auf dem Campus der University of Illinois in Chicago stattfand, lag diesmal auf der Frage, wie Wissenschaft die Entwicklung nachhaltiger Städte unterstützen kann. Was wir dort erlebten, und was wir von da wieder mitgebracht haben, darüber möchten wir hier berichten.

mehr lesen

Startschuss für Phase II gefallen

Der Tag der offenen Tür am 20.05.2017 im neuen Zentralgebäude der Leuphana Universität Lüneburg war zugleich der Startschuss für die zweite Phase des Projekts Zukunftsstadt Lüneburg 2030+. 4000 Besucher*innen haben sich am vergangenen Samstag „ihren“ Libeskind-Bau im Rahmen von Führungen oder auch auf eigene Faust zu eigen gemacht – die Gelegenheit, für ein Projekt zu werben, das schon in seiner ersten Phase auf eine enge und intensive Zusammenarbeit von Hansestadt, Zivilgesellschaft und Universität gebaut hat.

mehr lesen