EXPERIMENTE

 15 Realexperimente in vier Bereichen setzen Bürger*innen im Reallabor Lüneburg um. Das ist Eure Chance, Lüneburg konkret zu verändern.

LEITBILD

Wie soll Lüneburg mit Trends und Herausforderungen umgehen? Welche Entwicklung soll die Stadt nehmen? Gemeinsam mit Euch denken wir Lüneburg weiter.

11 Kinder lernten im verganenen Jahr mit Schwimmlehrerin Sabine Gräber-Kruzinski schwimmen. Der kostenlose Schwimmkurs in Oedeme ist das erste Angebot des Präventionshauses, einem von 15 Projekten der Zukunftsstadt. Das Präventionshaus ist kein Ort, sondern ein Team aus Sozialarbeitenden, Ärzt*innen und Ehrenamtlern in den einzelnen Stadtteilen. Sie kennen den Bedarf der Menschen vor Ort, haben das Netzwerk und organisieren gesundheitsfördernde, kostenlose Kurse und Seminare zu ganz unterschiedlichen Themen.

Marina Weisband startet zusammen mit unserem wissenschaftlichen Leiter Prof. Daniel Lang in das erste Zukunftsstadt-Magazin 2022. Sie diskutieren unter Anbetracht der aktuellen Situation die Dringlichkeit zum gesellschaftlichen Wandel. Beispiele dazu liefert Lüneburg mit lokalem wirtschaften, Lieblingsplätzen und echten Teilhabe-Projekten für Jugendliche.

NEWS

Benefizkonzert am Sande

Viele tolle Organisationen brachte das Benefizkonzert am vergangenen Sonntag endlich mal wieder ans Licht, sprich: raus zu den Menschen – wie dieses tolle Foto von

Mehr lesen »